AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen ko:mon – Digitaler Kongress

Teilnahmebedingungen für Teilnehmer:
Anmeldung / Buchung:

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatisierte E-Mail als Empfangsbestätigung Ihrer elektronischen Anmeldung. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt. Sollte die maximale Teilnehmeranzahl überschritten sein, so wird Ihre Anmeldung auf unsere Warteliste gesetzt. In diesem Falle erhalten Sie eine separate Nachricht über den Status Ihrer Anmeldung. Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Stornierung:

Die Teilnahme am digitalen ko:mon ist kostenfrei. Daher fallen im Falle einer Absage auch keine Stornogebühren an. Wir bitten jedoch um eine entsprechende Information, wenn Ihnen eine Teilnahme nicht möglich ist, damit wir ggf. ihre Benutzerdaten löschen können.

Datenschutz:

Personenbezogene Daten werden vom Veranstalter gespeichert und unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet und genutzt. Die Veranstalter wahren den Grundsatz, personenbezogene Daten nicht zu verkaufen, zu vermieten oder auf andere Weise verfügbar zu machen.

Gerichtsstand:

Gerichtsstand für alle Verpflichtungen und Streitigkeiten ist der Sitz des Veranstalters, Buxtehude.

Salvatorische Klausel:

Sollten einzelne Bedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Gültigkeit dieser Vertragsbedingungen nicht berührt. Unwirksame Bedingungen sind durch solche zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bedingung am nächsten kommen.